2017 zu mehr Lebensqualität

Den meisten Menschen ist bewusst, dass es für die Gesundheit wichtig ist, den Körper zu pflegen und gut für ihn zu sorgen. Das Interesse an gesunder Ernährung steigt, „mehr sportliche Aktivtäten“ ist eines der häufigsten erwähnten Neujahresvorsätze. Es wird jedoch noch unterschätzt, dass eine Säule für die Gesunderhaltung auch unser psychisches Wohlbefinden darstellt. Alltägliche Belastungen, Unzufriedenheit mit der eigenen Lebenssituation, Konflikte oder Krisen sind kräfteraubend und mindern Ihre Lebensqualität.

Bei körperlichen Beschwerden nehmen wir gerne Unterstützung in Anspruch, es ist jedoch zu beobachten, dass es noch eine große Hemmschwelle gibt, sich bei psychischen Belastungen Hilfe zu nehmen. In unserer Gesellschaft dürfte der Anspruch, mit Herausforderungen, alleine fertig werden zu müssen, sehr hoch sein, und somit wird mit sehr viel Kraft versucht, mit den Problemen umzugehen bzw. sie in den Griff zu bekommen, oft mit wenig Erfolg. Gerne unterstütze ich Sie dabei, belastende oder schwer zu bewältigende Situationen zu erleichtern, zu verändern und die für Sie passende Lösung zu finden. Einen besonderen Stellenwert hat in meiner Arbeit mit meinen KlientInnen die nachhaltige Veränderung, in der bei der Umsetzung auch Ihr Umfeld, in dem Sie leben, sprich Ihre Familie, Kinder, Partner etc. mit berücksichtigt werden. Was nützen erarbeitete Wege, wenn sie sich nicht im Alltag integrieren lassen?

Die Lösung für Ihre Herausforderung schlummert bereits in Ihnen – ich helfe Ihnen gerne, sie freizulegen!

Schreibe einen Kommentar